Lebensdaten
gestorben 1524
Beruf/Funktion
Wiedertäufer
Konfession
Wiedertäufer
Normdaten
GND: 136805310 | OGND | VIAF: 81088808
Namensvarianten
  • Meister, Lenhart
  • Meisther, Lenhart

Zitierweise

Meister, Lenhart, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136805310.html [05.08.2020].

CC0

  • Leben

    Meister: Lenhart M., ein Wiedertäufer zu Augsburg; er und Hans Koch sind nach der Angabe im „Ausbund“, dem Liederbuch der Wiedertäufer vom Jahre 1583, Verfasser eines längeren Märtyrerliedes und im J. 1524 in Augsburg hingerichtet. Ob die letztere Angabe richtig ist, scheint einigermaßen zweifelhaft, da ihre Namen in der Geschichte der Unruhen in Augsburg im J.|1524, soviel wir sehen, nicht genannt werden und auch der Kampf gegen die Wiedertäufer dort wol erst im J. 1525 in Augsburg beginnt.

    • Literatur

      Wackernagel, deutsches Kirchenlied III, S. 452 ff.

  • Autor/in

    l. u.
  • Empfohlene Zitierweise

    l. u., "Meister, Lenhart" in: Allgemeine Deutsche Biographie 21 (1885), S. 260-261 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136805310.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA