Lebensdaten
erwähnt 1409, gestorben 1435
Beruf/Funktion
Benediktiner ; Abt von St. Ägidien in Nürnberg ; Kanonist ; Theologe
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 136154484 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Gulgen, Heinrich

Zitierweise

Gulgen, Heinrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136154484.html [17.08.2019].

CC0

  • Leben

    Gulgen: Heinrich G., 1409 Rector in Heidelberg, mag. artium, Abt des Benedictinerstifts St. Egid in Nürnberg, auf dem Constanzer Concil, schrieb: „Commentarius in tract. de poenitentia Gratiani.“ „Com. in tractatum de consecratione Gratiani.“

    • Literatur

      Trithemius, de scriptor. eccl. I. 353. Schwab, Rector. Heidelberg., p. 36.

  • Autor/in

    v. Schulte.
  • Empfohlene Zitierweise

    Schulte, von, "Gulgen, Heinrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 10 (1879), S. 118 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136154484.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA