Lebensdaten
gestorben nach 1568
Geburtsort
Ansbach
Beruf/Funktion
Komponist ; Musiker
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 135924502 | OGND | VIAF: 80357768
Namensvarianten
  • Hertel, Johann

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Hertel, Johann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135924502.html [11.08.2022].

CC0

  • Biographie

    Hertel: Johann H., ein aus Ansbach in Bayern gebürtiger Musiker, der wahrscheinlich Kantor in Wittenberg um 1568 war, in welchem Jahre er zu Ehren des Karl Winckler, eines angehenden Tonkünstlers, einen fünfstimmigen Hochzeitsgesang komponirte und in Wittenberg bei Schwertel drucken ließ.

    • Literatur

      (Katalog der königlichen Ritterakademie in Liegnitz).

  • Autor/in

    R. Eitner.
  • Zitierweise

    Eitner, Robert, "Hertel, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 12 (1880), S. 238 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135924502.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA