Dates of Life
1724 bis 1791
Occupation
lutherischer Theologe ; Prediger
Religious Denomination
lutherisch
Authority Data
GND: 133141640 | OGND | VIAF: 1193717
Alternate Names
  • Cube, Johann David
  • Cube, J. D.
  • Cube, Jean David
  • more

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Cube, Johann David, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd133141640.html [22.01.2021].

CC0

  • Life

    Cube: Johann David C., geb. 1724, war lutherischer Prediger an der Jerusalemskirche zu Berlin, 5. Decbr. 1791. Er lieferte eine „Poetische und prosaische Uebersetzung des Buchs Hiob“, 1769—71 in 3 Theilen, das heißt, er umschrieb die lateinische Uebersetzung von Albert Schultens deutsch in gebundener und ungebundener Rede. — Auch erschien von ihm „Jesaias metrisch übersetzt mit Anmerkungen“, 2 Theile, 1785, 86. Es sind die ersten 36 Capitel des Jesaias in einer paraphrasirenden Uebersetzung wiedergegeben, in welcher zugleich die Erläuterung liegen soll. — Diese Arbeiten gehören einer Reihe ähnlicher Erscheinungen an, in welchen der Versuch gemacht wird, das Alte Testament dem Verständniß und dem Geschmack der Gebildeten näher zu rücken. — Predigten u. a. kl. Schriften von C. s. bei Meusel, Lex.

  • Author

    Siegfried.
  • Citation

    Siegfried, "Cube, Johann David" in: Allgemeine Deutsche Biographie 4 (1876), S. 637 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd133141640.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA