Dates of Life
erwähnt 1753, gestorben 1776
Occupation
Jurist
Religious Denomination
katholisch?
Authority Data
GND: 124686524 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Frölich von und in Frölichsburg, Johann Christoph
  • Froelich de Froelichsburg, Johann Christian
  • Fröhlich von und in Frölichsburg, Johann C.
  • more

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Citation

Frölich von und in Frölichsburg, Johann Christoph, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd124686524.html [09.07.2020].

CC0

  • Life

    Frölich: Johann Christoph F. von und in Frölichsburg, Jurist, „adelicher Landmann“ aus Stockach in Tirol, erhielt 1753 an der Universität Freiburg i. Br. die Professur des Codex und zugleich die juristische Doctorwürde und starb daselbst am 27. Octbr. 1776. Er hinterließ keine Druckwerke. Von einem gleichnamigen Juristen existirt ein häufig aufgelegter Commentar zur Carolina: „Commentarius in Kayser Carl deß Fünfften Peinliche Hals-Gerichts-Ordnung“, 1709 und öfter.

    • Literature

      Weidlich, Biogr. Nachrichten III. 79. Schreiber, Gesch. der Univ. zu Freiburg III. 180 f. Vgl. auch Rapp, Die Hexenprocesse (1874) S. 28.

  • Author

    Steffenhagen.
  • Citation

    Steffenhagen, "Frölich von und in Frölichsburg, Johann Christoph" in: Allgemeine Deutsche Biographie 8 (1878), S. 136 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd124686524.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA