Lebensdaten
gestorben 1633
Beruf/Funktion
Jurist
Konfession
katholisch?
Normdaten
GND: 124615074 | OGND | VIAF: 77252635
Namensvarianten
  • Teining, Joachim
  • Denich, Joachim
  • Teining, Joachim
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - Bekannte und Freunde

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Denich, Joachim, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd124615074.html [22.10.2021].

CC0

  • Leben

    Denich: Joachim D. (auch Teining), Rechtsgelehrter, geb. 1560 in Brüssel, 27. März 1633 zu Ingolstadt. Er wurde daselbst 1590 Ordinarius der Institutionen, nachdem sein Schwiegervater Lagus zu seinen Gunsten verzichtet hatte, 1594 Professor der Pandekten, übernahm 1612 das canonische Recht und ward 1629 emeritirt. In den Kämpfen der Universität gegen die Jesuiten (1611—13) spielte er als Gegner der letzteren eine hervorragende Rolle. Seine ansehnliche Büchersammlung wurde 1656 dem Jesuitencollegium geschenkt. Seine Schriften betreffen das Civilrecht und den Proceß. Handschriftlich von ihm in München „Tractatus in varios libros Digestorum“. — Mederer, Annales Ingolst. Acad. II, 67, 119, 121, 266. Kobolt, Baierisches Gel.-Lex. S. 121, 151 und Nachträge S. 61. Prantl, Ludwig-Maximilians-Univ. I, 353, 360, 370, 372, 400, 418, 512. II, 499. Catalogus codicum Lat. bibl. reg. Monac. II. 1. n. 591.

  • Autor/in

    Stffh.
  • Empfohlene Zitierweise

    Steffenhagen, "Denich, Joachim" in: Allgemeine Deutsche Biographie 5 (1877), S. 50 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd124615074.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA