Lebensdaten
um 1490 bis 1557
Beruf/Funktion
Regensburger Chronist ; Priester
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 122162617 | OGND | VIAF: 23016530
Namensvarianten
  • Widmann, Leonhart
  • Widmann, Leonhard

Zitierweise

Widmann, Leonhart, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd122162617.html [15.08.2020].

CC0

  • Leben

    Widmann: Leonhart W., Regensburger Chronist, am 30. März 1557. Einem Weinbauerngeschlechte zu Tegernheim bei Regensburg entsprossen und um 1490 geboren, erhielt er vermuthlich 1511 die Priesterweihe, brachte es aber nur zum Vicar im Collegiatstifte der Alten Capelle zu Regensburg. Ohne Befähigung zum Historiker machte er sich in den Jahren 1511—1543 und 1552 bis 1555 Aufzeichnungen über Begebenheiten zu Regensburg und anderwärts, die er 1548 und 1555 redigirte. Sie bieten einiges Brauchbare und Erfreuliche, doch müssen wir es mit einer Menge des reinsten Stadtklatsches theuer bezahlen. Das Werk ist als „Chronik von Regensburg“ 1878 im XV. Bande der „Chroniken der deutschen Städte“ herausgegeben worden.

  • Autor/in

    v. Oefele.
  • Empfohlene Zitierweise

    Oefele, Edmund Freiherr von, "Widmann, Leonhart" in: Allgemeine Deutsche Biographie 42 (1897), S. 357 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd122162617.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA