Lebensdaten
1773 bis 1821
Geburtsort
Karlsruhe
Sterbeort
Karlsruhe
Beruf/Funktion
Physiker ; Direktor des physikalischen Kabinetts ; Mitglied von 12 Akademien ; Chemiker
Konfession
evangelischer Vater
Normdaten
GND: 116217278 | OGND | VIAF: 49971054
Namensvarianten
  • Böckmann, Karl Wilhelm
  • Boeckmann, Carl Wilhelm
  • Böckmann, Karl Wilhelm
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Böckmann, Karl Wilhelm, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116217278.html [27.09.2020].

CC0

  • Leben

    Böckmann: Karl Wilhelm B., Physiker und Chemiker, Sohn des Physikers Johann Lorenz B., geb. am 1. Oct. 1773 zu Karlsruhe, starb daselbst als Prof. der Physik am Gymnasium am 18. Juni 1821. Seine Schrift: „Ueber die Erwärmung verschiedener Körper durch die Sonnenstrahlen“ (1816) ward von der Göttinger Societät gekrönt. Er veröffentlichte einen Leitfaden zum Gebrauche bei Vorlesungen: „Ueber Naturkunde“ (2. Aufl. 1813) und eine große Anzahl von Aufsätzen über sehr verschiedene Gegenstände der Physik und Chemie in Scherer's, Gehlen's und Schweigger's Journalen und in Gilbert's Annalen. S. Poggendorff's Handwörterbuch; Hartleben, Statist. Gemälde v. Karlsruhe, 6 f.

  • Autor/in

    Oppenh.
  • Empfohlene Zitierweise

    Oppenheim, Alphons, "Böckmann, Karl Wilhelm" in: Allgemeine Deutsche Biographie 2 (1875), S. 788 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116217278.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA