Lebensdaten
1743 bis 1824
Beruf/Funktion
evangelischer Theologe
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 103092498 | OGND | VIAF: 17629990
Namensvarianten
  • Isensee, August Ludwig Christian
  • Isensee, A. L. C.
  • Isensee, August L.
  • mehr

Zitierweise

Isensee, August Ludwig Christian, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd103092498.html [28.01.2021].

CC0

  • Leben

    Isensee: August Ludwig Christian J., geb. am 5. September 1743 zu Cöthen und gestorben ebenda am 26. Juni 1824 als Hofprediger und Oberpfarrer, ist Mitherausgeber des Gesangbuchs für das Anhalt-Cöthensche Fürstenthum vom J. 1793. Er hat für dieses Gesangbuch eine Anzahl älterer Lieder umgedichtet und außerdem das Lied „Auf! hinauf! bedrängte Seele“ (nach der Melodie des Schade'schen: Auf! hinauf! zu deiner Freude) selbst gedichtet.

    Koch, Gesch. des Kirchenlieds u. s. f. 3. Aufl. Bd. 6, S. 497.

  • Autor/in

    l. u.
  • Empfohlene Zitierweise

    l. u., "Isensee, August Ludwig Christian" in: Allgemeine Deutsche Biographie 14 (1881), S. 635 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd103092498.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA