Lebensdaten
1834 bis 1896
Beruf/Funktion
Augenarzt
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 102725721 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Schneller, Moritz

Zitierweise

Schneller, Moritz, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102725721.html [14.10.2019].

CC0

  • Leben

    Schneller: Moritz Sch. (zu Danzig), geboren am 31. Januar 1834 in Heinrichswalde (Ostpreußen), studirte in Königsberg, Wien und Berlin, promovirte 1854 in Königsberg und ließ sich 1855 als Augenarzt in Danzig nieder, gründete 1858 und leitete eine private Heilanstalt bis zu seinem am 9. November 1896 erfolgten Ableben. Die Publikationen von Sch. betreffen hauptsächlich kasuistische Beobachtungen und sind zum Theil in der unten angeführten Quelle zusammengestellt.

    • Literatur

      Vgl. Biogr. Lexikon von A. Hirsch V, 257.

  • Autor/in

    Pagel.
  • Empfohlene Zitierweise

    Pagel, Julius Leopold, "Schneller, Moritz" in: Allgemeine Deutsche Biographie 54 (1908), S. 137 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102725721.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA