Lebensdaten
1753 bis 1823
Geburtsort
Marienberg (Erzgebirgskreis)
Beruf/Funktion
lutherischer Theologe
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 102439826 | OGND | VIAF: 15160696
Namensvarianten
  • Donner, Gottlob Sigismund
  • Donner, Gottlob S.
  • Donner, Gottlob Siegmund
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Donner, Gottlob Sigismund, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102439826.html [23.09.2020].

CC0

  • Leben

    Donner: Gottlob Sigismund D., lutherischer Theolog, wurde in Marienberg in Sachsen Anfang des Jahres 1753 geboren, studirte in Leipzig, wurde nach Absolvirung seiner Studien Hauslehrer in Dresden, im J. 1776 Diaconus in Marienberg, sodann Pfarrer in Döbeln, und im J. 1784 Pastor und Superintendent in Meißen. Im J. 1810 erwarb er sich die theologische Doctorwürde und starb 1823. Unter seinen litterarischen Arbeiten ist seine theologische Doctordissertation zu nennen: „Sententiarum de miraculis Jesu Christi recensus ex patribus sex priorum saeculorum“, 1810, in der allerdings mit viel Fleiß und Gründlichkeit die einschlagenden Stellen der Kirchenväter zusammengestellt sind, die ganze Arbeit aber Zusammenhang, Methode und eigenes Urtheil vermissen läßt. Als Prediger bezeugt D. die Gabe einer edeln Beredsamkeit und einer innigen und weitherzigen Religiosität.

  • Autor/in

    Brockhaus.
  • Empfohlene Zitierweise

    Brockhaus, "Donner, Gottlob Sigismund" in: Allgemeine Deutsche Biographie 5 (1877), S. 333 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102439826.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA