Lebensdaten
1894 -
Geburtsort
Mainz
Beruf/Funktion
erlernte Lithographie ; Stipendium Mainzer Kunstgewerbeschule ; 1912 Illustrationszeichner in Hagen ; lebt nach dem ersten Weltkrieg in Frankfurt am Main ; 1923 Lehrer an der Schule für Graphik und gestaltendes Gewerbe (Gutenbergschule) ; 1925 Dozent an der Kunstgewerbeschule in Offenbach am Main ; deren Leitung er später übernahm ; Maler und Graphiker
Normdaten
GND: 131622692 | OGND | VIAF: 62686359
Namensvarianten
  • Meyer, Willy

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Meyer, Willy, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd131622692.html [22.05.2024].

CC0