Lebensdaten
1747 bis 1804
Geburtsort
Brackenheim
Sterbeort
Tübingen
Beruf/Funktion
Literaturwissenschaftler ; Professor der Literaturwissenschaft in Tübingen
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 117475165 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Seybold, David Christoph
  • Bottwar
  • Gross, Wilibald
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Seybold, David Christoph, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd117475165.html [16.02.2019].

CC0

  • Leben

    Seybold: David Christoph S., geboren am 26. Mai 1747 in Brackenheim als Sohn des dortigen Stadtschreibers David Christoph S. und der Johanna|Maria, geb. Thill, besuchte die theologischen Lehranstalten des Landes, doctorirte 1767 in der Physik, wurde 1770 außerordentlicher Professor der Philosophie in Jena, 1775 Rector des Gymnasiums in Speyer, 1779 (nicht 1775) in gleicher Eigenschaft in Grünstadt, 1779—1792 hessen-darmstädtischer Professor am Gymnasium zu Buchsweiler im Elsaß. Nach vielen zur Schreckenszeit ausgestandenen Gefahren kehrte er 1795 nach Württemberg zurück, wurde 1796 Professor der classischen Litteratur an der Universität Tübingen. Als solcher starb er am 19. Februar 1804. Seine Hauptwerke sind seine „Anthologia historica graecolatina“, „Anthologia romana poetica“, „Hartmann, eine württembergische Klostergeschichte“ 1778, „Historienbüchlein“, Tübingen 1801.

    • Literatur

      Gradmann, Gelehrtes Schwaben, S. 620 f., wo ein Verzeichniß seiner Schriften. — v. Georgii-Georgenau, biographisch-genealogische Blätter, S. 915 f.

  • Autor/in

    Theodor Schön.
  • Empfohlene Zitierweise

    Schön, Theodor, "Seybold, David Christoph" in: Allgemeine Deutsche Biographie 34 (1892), S. 79-80 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd117475165.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA