Dates of Life
1722 bis 1801
Place of birth
Großenhain
Occupation
lutherischer Theologe
Religious Denomination
lutherisch
Authority Data
GND: 116643331 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Förtsch, Paul Jakob
  • Förtsch, Paul Jacob
  • Förtsch, Paul Jakob
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Förtsch, Paul Jacob, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116643331.html [23.10.2019].

CC0

  • Life

    Förtsch: Paul Jakob F., lutherischer Theolog des 18. Jahrhunderts, geb. 17. Nov. 1722 zu Großenhain im Kurfürstenthum Sachsen, gest. 30. Nov. 1801 zu Harburg. Vorgebildet zu Schulpforte, studirte er 1742 ff. in Leipzig, wurde Magister 1747, Katechet an der Peterskirche 1748, Prof. philos. eo. und erster Universitätsprediger in Göttingen 1751, Dr. theol. und Prof. th. eo.|1758, Prof. ordin. 1761, Superintendent und Pastor zu St. Johannis in G. 1764, Generalsuperintendent zu Göttingen 1766, zuletzt 1773—1801 Generalsuperintendent zu Harburg. Seine Vorlesungen wie Schriften bewegen sich meist auf dem Gebiet der praktischen Theologie und umfassen Homiletik, Katechetik, Pastoraltheologie, aber auch Dogmatik, Moral, Hermeneutik und praktische Exegese; seine Schriften sind meist Predigten und Programme, z. B. über die histor. Beweise für die Wahrheit des Christenthums, über die Verbindung des philosophischen mit dem theologischen Studium, über den Gebrauch der Perikopen, Anleitung zum erbaulichen Predigen, Entwurf der katechetischen Theologie, aber auch de unione mystica, über das testim. Sp. S. internum, Nachricht von einem zu Christo bekehrten jüdischen Schulmeister (1771) u. s. w.

    • Literature

      S. Pütter's akad. Gelehrtengesch. der Univ. Göttingen I, S. 124; II, S. 72; Saalfeld, Gesch. der Univ. Göttingen S. 60; Albrecht und Köhler, sächs. Kirchen- und Predigergeschichte I, 481 ff.

  • Author

    Wagenmann.
  • Citation

    Wagenmann, Julius August, "Förtsch, Paul Jacob" in: Allgemeine Deutsche Biographie 7 (1878), S. 195-196 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116643331.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA