Dates of Life
1761 – 1828
Place of birth
Crassier
Place of death
Gotha
Occupation
Botaniker ; Bryologe ; Erzieher ; Geheimer Legationsrat
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 116495995 | OGND | VIAF: 12298652
Alternate Names
  • Bridel-Brideri, Samuel Elisée von
  • Bridel-Brideri, Samuel Elias von
  • Bridel-Brideri, Samuel Elisée von
  • more

Objekt/Werk(nachweise)

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Bridel-Brideri, Samuel Elias von, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116495995.html [02.03.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Bridel-Brideri: Samuel Elias v. B.-B., geb. zu Cressy im Canton Waadt den 28. Nov. 1761 (sein Vater war Prediger), 7. Jan. 1828 in Gotha, kam schon in seiner Jugend nach Gotha, wurde daselbst Erzieher der Prinzen und nachmaligen Herzöge August und Friedrich und später geheimer Legationsrath. Er betrieb ausschließlich das Studium der Moose und leistete auf diesem Gebiete so bedeutendes, daß seine Werke noch jetzt als Fundamentalwerke der Bryologie gelten. In den Jahren 1797—1822 gab er eine Beschreibung aller damals bekannten Moose heraus, zu welchem Werke Supplemente erschienen; eine neue und verbesserte Auflage seines ersten Werkes war die 1826 bis 1827 in Leipzig erschienene „Bryologia universa“, in der er auch ein neues System der Moose aufstellte, das jedoch jetzt nicht mehr haltbar ist. Er ließ auch einen Band französischer Gedichte „Délassements poétiques“ drucken.

    • Literature

      Verzeichniß der Schriften bei Pritzel, Thesaur. p. 32. N. Nekrol. VI. (1828) 27.

  • Author

    Engler.
  • Citation

    Engler, Adolf, "Bridel-Brideri, Samuel Elias von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 328 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116495995.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA