Lebensdaten
1840 – 1894
Geburtsort
Prag
Sterbeort
Wien
Beruf/Funktion
Mediziner ; Ophthalmologe ; Arzt ; Augenarzt ; Chirurg ; Anatom
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 102661960 | OGND | VIAF: 5324048
Namensvarianten
  • Mauthner, Ludwig

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Mauthner, Ludwig, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102661960.html [05.07.2022].

CC0

  • Biographische Darstellung

    Mauthner: Ludwig M., Ophthalmolog in Wien, zu Prag am 13. April 1840 geboren, in Wien als Schüler Ed. v. Jaeger's ausgebildet und 1861 promovirt, war als Docent für Augenheilkunde 1864—69, als ordentlicher öffentlicher Professor dieses Faches zu Innsbruck 1869—77 thätig und lebte seitdem wieder in Wien. Hier als Nachfolger des quiescirten Stelwag von Carion 1894 zum ordentlichen Professor befördert, starb M. bereits kurze Zeit danach am 20. October 1894. Von ihm erschien: „Lehrbuch der Ophthalmoskopie“ (Wien 1868); „Die optischen Fehler des Auges“ (ebd. 1872—76); „Die sympathischen Augenleiden“ (Wiesbaden 1879); „Die Functionsprüfung des Auges" (1880); „Gehirn und Auge“ (1881); „Die Lehre vom Glaucom“ (1882); ferner, außer kleineren ophthalmologischen Arbeiten, mehrere über das Centralnervensystem in den Sitzungsberichten der k. k. Akademie zu Wien.

    • Literatur

      Vgl. Pagel's Biogr. Lex., S. 1107.

  • Autor/in

    Pagel.
  • Zitierweise

    Pagel, Julius Leopold, "Mauthner, Ludwig" in: Allgemeine Deutsche Biographie 52 (1906), S. 256 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102661960.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA