Lebensdaten
erwähnt 1231, gestorben nach 1240
Beruf/Funktion
Propst von Ursperg
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 100939457 | OGND | VIAF: 76671590
Namensvarianten
  • Konrad
  • Konrad von Lichtenau
  • Konrad
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Konrad von Lichtenau, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd100939457.html [12.05.2021].

CC0

  • Leben

    K. kann als Nachfolger Burchards im Amt nicht mehr als Vollender von dessen Chronik gelten – wie behauptet worden ist –, seitdem feststeht, daß dieser nicht vor 1231 gestorben ist und daher 1229/30 seine Chronik selbst bis in seine Gegenwart geführt hat.

  • Literatur

    ADB 16;
    Wattenbach-Schmale I, S. 116 f., Anm. 46.

  • Autor/in

    Gabriel Silagi
  • Empfohlene Zitierweise

    Silagi, Gabriel, "Konrad von Lichtenau" in: Neue Deutsche Biographie 12 (1980), S. 544 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd100939457.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA

  • Leben

    Konrad von Lichtenau, Propst von Ursperg, war der Nachfolger Burchards (s. Bd. III, S. 566) von 1226—1240; er hat vermuthlich das unvollendet gelassene Geschichtswerk seines Vorgängers nach dessen Vorarbeiten ausgearbeitet und dann eine Fortsetzung bis 1229 hinzugefügt. Sein Antheil ist also, wenn auch verdienstlich, doch nicht umfangreich; weil aber 1569 das ganze Werk unter seinem Namen veröffentlicht wurde, wird er in älteren Werken sehr häufig als Verfasser desselben angeführt.

  • Autor/in

    Wattenbach.
  • Empfohlene Zitierweise

    Wattenbach, Wilhelm, "Konrad von Lichtenau" in: Allgemeine Deutsche Biographie 16 (1882), S. 642 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd100939457.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA