Lebensdaten
erwähnt 1228, gestorben 1239
Sterbeort
in Palästina
Beruf/Funktion
Graf von Habsburg
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 136117643 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Albrecht der Weise
  • Albrecht
  • Albrecht
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Albrecht IV., Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136117643.html [15.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Rudolf II., Graf von Habsburg;
    M Agnes, T Gottfrieds von Staufen aus einer edelfreien Familie aus der Gegend zwischen Worms und Speyer;
    Hedwig von Kyburg;
    S Rudolf I., deutscher König.

  • Leben

    Durch die habsburgische Hausteilung von 1232/39 wurde A. der Begründer der älteren Habsburger Linie, während sein jüngerer Bruder Rudolf III. die Linie Habsburg-Laufenburg begründete. A. erhielt die wichtigeren Teile: aus dem Lehenbesitz (unter Aufrechterhaltung der Gesamthand) die Grafschaftsrechte im Aargau und in einem Teil des Zürichgaus, die Grafschaft im Frickgau, Stadt und Vogtei Säckingen (mit Ausnahme von Laufenburg), aus dem Allodialgut das sog. Eigen mit der Habsburg, Brugg, Bremgarten und Meienberg sowie das meiste Eigengut im Elsaß. 1228 erfocht er im dagsburgischen Erbschaftsstreit als Feldhauptmann der Stadt und des Bischofs von Straßburg den Sieg von Blodelsheim über die Grafen von Pfirt. A. war ein Anhänger der Staufer.

  • Literatur

    ADB XXIX (unter Rudolf I.);
    J. E. Kopp, Gesch. d. eidgenöss. Bünde II, 1, 1847, S. 582;
    A. Huber, Gesch. Oesterr. I, 1885, S. 587;
    O. Redlich, Rudolf v. Habsburg, 1903, S. 18, 78;
    H. Steinacker, Regg. Habsburgica I, 1905;
    P. Kläui, Erg. zur Genealogie d. Habsburger u. verwandter Familien, in: Argovia 56, 1944, 8. 195 f.;
    B. Meyer, Stud. zum habsburg. Hausrecht, in: ZSG 27, 1947, S. 45 ff.;
    HBLS IV, S. 35.

  • Autor/in

    Paul Kläui
  • Empfohlene Zitierweise

    Kläui, Paul, "Albrecht IV." in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 164 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136117643.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA