Dates of Life
unbekannt
Occupation
fränkisches Adelsgeschlecht
Religious Denomination
evangelisch
Authority Data
GND: 129856096 | OGND | VIAF: 33088623
Alternate Names
  • Egloffstein, Freiherren von und zu

Relations

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Egloffstein, Freiherren von und zu, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd129856096.html [30.07.2021].

CC0

  • Life

    Fränkisches Adelsgeschlecht, zu dem auch gehören: Leopold ( 1343), Bischof von Bamberg (seit 1335), Leonhard ( 1514), Domherr zu Bamberg, Frühhumanist, Albrecht (preußischer Graf 1786, 1720-91), preußischer General (siehe Priesdorff II, S. 158-60, Porträt ), Julius (1809–84), Erster Präsident des thüringischen Oberlandesgerichts in Jena, und seine Söhne Klaus (1844–1933), preußischer General der Infanterie, Heinrich (1845–1914), preußischer General der Infanterie und Hofmarschall (beide siehe Wi. 1911) und Wilhelm (1853–1929), preußischer General der Infanterie (siehe BJ XI, Totenliste 1929, Literatur); ferner Julius (1803–61), oldenburgischer Generalleutnant und -adjutant, Leonhard (1815–1900), preußischer General und sachsen-meiningischer Oberstallmeister (siehe Priesdorff VIII, S. 481-84, Porträt), und Hermann (1861–1938), sachsen-weimarischer Kabinettssekretär, Schriftsteller.

  • Literature

    z. Gesamtfam.: Gustav v. Egloffstein, Chronik d. vorm. Reichsherrn jetzt Grafen u. Frhrn. v. u. zu E., 1894; zu Leonh. v. E.:
    Ch. Beck, in: Btrr. z. bayer. KG 29, 1922, S. 13-36 (W, L); zu Herm. v. E.:
    F. Henner, in: Gelbe Hefte, Nov. 1940;
    Wi. 1935.

  • Author

    Käte Lorenzen
  • Familienmitglieder

  • Citation

    Lorenzen, Käte, "Egloffstein, Freiherren von und zu" in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 340 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd129856096.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA