Lebensdaten
erwähnt 13.-19. Jahrhundert
Beruf/Funktion
mecklenburgische Adelsfamilie
Konfession
katholisch,lutherisch
Normdaten
GND: 124818064 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Blücher von Wahlstatt, Fürsten (seit 1814)
  • Blücher von Wahlstatt, Grafen
  • Blücher
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Blücher, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd124818064.html [23.08.2019].

CC0

  • Leben

    Die Familie mit gleichnamigem Stammhause bei Boizenburg a. d. Elbe wird mit dem lüneburgischen Ministerialen Ulrich v. B. 1214 zuerst urkundlich erwähnt. Ihr gehörten die Bischöfe Ulrich ( 1284), Hermann ( 1309) und Wilpert ( 1367) von Ratzeburg an. Die Familie teilte sich schon Anfang des 14. Jh. in zwei Linien. Der Generalfeldmarschall Gebhard Leberecht (s. u.) entstammt dem 1. Ast (Rosenow) der I. Linie. Seinem Enkel Gebhard (1799-1875), der 1832 durch seine Heirat mit einer Gräfin Larisch-Mönich (kath.) reiche Besitzungen in Österr.-Schlesien erworben hatte, wurde 1861 anläßlich der Krönung Wilhelms I. der seinem Großvater nur persönlich verliehene Fürstentitel erblich erneuert; auch erhielt die von der nächsten Generation an kath. Familie einen erblichen Sitz im preuß. Herrenhaus. Ein Neffe zweiten Grades des Generalfeldmarschalls, Konrad (1764-1845), der als Oberpräsident von Altona während der Besetzung Hamburgs durch die Franzosen (1810-14) und seiner Belagerung durch die Russen Altona durch diplomatisches Geschick vor der Vernichtung bewahrt hatte, wurde 1818 unter dem Namen B. af Altona in den dän. Lehnsgrafenstand erhoben.

  • Literatur

    L F. Wigger, Gesch. d. Fam. v. B., 2 Bde., 1870 bis 1897;
    U. v. Blücher, Neueste Gesch. d. Fam. v. B. v. 1870-1914, 1914;
    zu Ulrich, Hermann u. Wilpert: Dict. Hist. Géogr. IX, 1937, Sp. 251 f.;
    zu Konrad Gf. B. af Altona: ADB II, XLV;
    Dansk Leks. III, 1934, Sp. 329 f.

  • Autor/in

    Redaktion
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Haussherr, HansRedaktion, "Blücher" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 317 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd124818064.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA