Lebensdaten
gestorben nach 1283
Beruf/Funktion
Dichter
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 118549685 | OGND | VIAF: 17233263
Namensvarianten
  • Bruder Hermann
  • Hermann
  • Bruder Hermann
  • mehr

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Hermann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118549685.html [18.04.2024].

CC0

  • Biographie

    Hermann: Bruder H., Dichter, wahrscheinlich Dominikanermönch in der Diöcese Köln, verfaßte in niederrheinischer Sprache ein gereimtes Leben der Jolanda, Tochter des Grafen Heinrich von Vienne, welche Priorin des Klosters Mariendal bei Luxemburg war und am 17. Decbr. 1283 starb. Das Gedicht, nur in einer jungen Handschrift (des 17. Jahrhunderts) auf der erzbischöflichen Bibliothek zu Prag erhalten, mag bald nach dem Tode der Seligen entstanden sein. Wenn auch ohne besonderen dichterischen Werth und durch Wiederholungen und Breite ermüdend, bekundet das Gedicht doch einen an guten Vorbildern geschulten und gewandten Dichter, der an mehreren Stellen Bekanntschaft mit den Liedern Walthers von der Vogelweide verräth.

    • Literatur

      Aus dem noch ungedruckten Gedichte hat Pfeiffer in seinem altdeutschen Uebungsbuche (Wien 1865) ein größeres Stück veröffentlicht und in der Vorbemerkung (S. 103) über den Dichter Auskunft ertheilt.

  • Autor/in

    K. Bartsch.
  • Zitierweise

    Bartsch, Karl, "Hermann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 12 (1880), S. 163 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118549685.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA