Lebensdaten
1796 bis 1872
Geburtsort
Senftenberg (Sachsen)
Sterbeort
Brüssel
Beruf/Funktion
Erfinder des Zeitzünders
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 117639672 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Bormann, Carl Wilhelm von

Quellen(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Bormann, Carl Wilhelm von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd117639672.html [12.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Carl Gregorius, sächsischer Steuereinnehmer in Senftenberg;
    M Christiane Sophie, T des Bäckers Johann Gottlieb Bruchmann in Senftenberg und der Joh. Sophie During;
    Brüssel 1837 Antoinette-Jeanne-Frédéricque-Louise Ronstorff (1813–54); 1 S.

  • Leben

    B. diente zunächst in der sächsischen Armee (seit 1812), besuchte 1816 die Artillerieschule Dresden und erhielt 1832 als Leutnant die Erlaubnis, in das belgische Heer überzutreten. 1836 wurde er Ordonnanzoffizier des Königs (1841 naturalisiert), 1842 Unterdirektor des „arsenal de construction“ und schließlich „inspecteur des poudres“. - B. konstruierte 1835 für die 1803 von dem englischen Oberst Shrapnel erfundenen Granatkartätschen einen ringförmigen, einstellbaren (tempierbaren) Zünder, für den er 1848, 1859 und 1864 verbesserte Formen erfand. Der besondere Fortschritt lag in der zuerst von ihm angewandten Lagerung des Zündersatzes. Auf einer Skala gaben Teilstriche die Brennzeit des ganzen Zünders in halben Sekunden an. Nun konnte durch Anstechen der Satzsäule an einer bestimmten Skalenstelle eine verschiedene Begrenzung der Satzlänge erreicht und damit die Brennzeit tempiert, d. h. derart begrenzt werden, daß die Sprengladung in einem gewissen Punkt der Geschoßflugbahn entzündet wurde.

  • Werke

    Considérations et expériences sur le tir des obus à balles, 1836;
    Expériences sur les shrapnels, Nouveaux développements sur les résultats obtenus en Belgique, Paris 1848;
    The shrapnelshell in England and in Belgium …, Brüssel 1859, dt. 21863;
    Das preuß. System d. gezogenen Feldgeschütze in Belgien u. d. Zeitzünder d. Armstrong'schen Granatkartätsche, 1861;
    Nouvel obus pour bouches à feu rayées, 1869.

  • Literatur

    A. Rutzky, Artillerie-Lehre, Wien 1871, S. 380;
    Annuaire de l'Armée Belge, 1873, S. 359 f.;
    H Romberg, Recherches sur les fusées, Brüssel 1871, S. 136.

  • Autor/in

    Paul Adolf Kirchvogel
  • Empfohlene Zitierweise

    Kirchvogel, Paul Adolf, "Bormann, Carl Wilhelm von" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 465 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd117639672.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA