Lebensdaten
1827 bis 1894
Geburtsort
Weinheim
Sterbeort
Weidling bei Klosterneuburg
Beruf/Funktion
Weinbauforscher
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 117534579 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Babo, August Wilhelm Freiherr von

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Babo, August Wilhelm Freiherr von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd117534579.html [10.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Lambert Joseph von Babo (s. 3);
    1) 27.3.1852 Auguste Margarethe, T des Professors Heinrich Bender, 2) 7.9.1875 Elise, T des königlich bayerischen Landrichters Josef Hartig;
    4 S, 1 T.

  • Leben

    B. machte nach praktischer und pädagogischer Tätigkeit auf dem Gebiet des Weinbaues die Klosterneuburger Weinbauschule als Direktor 1860-93 zur ersten Fachstätte der ganzen österreichisch-ungarischen Monarchie und der angrenzenden Länder. Er schuf die Klosterneuburger Mostwaage und veranlaßte in seinem Einflußgebiet die Umstellung des Weinbaues auf amerikanische Grundlagen zur endgültigen Bannung der Reblausgefahr; B. gehörte mehreren landwirtschaftlichen Gesellschaften an und erhielt hohe Orden.

  • Werke

    u. a. Landwirtschaftliche Tafeln f. Obst- u. Weinbau, Kellerwirtschaft u. Düngerlehre, 1863–1870;
    Ber. üb. d. unternommene Bereisung d. weinbautreibenden Kronländer Österr.s, 1866;
    Natur u. Landbau, 2 Bde., 1871–74;
    Hdb. d. Weinbaues u. d. Kellerwirtschaft, 2 Bde., 1881–83, 21892 bis 1895 (mit E. Mach), 51921;

    Wein-, Obst-, Gemüsebau u. a. Kulturen, in: Die österr.-ungar. Monarchie in Wort u. Bild, 2. Abt.: Niederösterr., 1888, S. 324;
    Hrsg.: Kultur u. Beschreibung d. amerikan. Weintrauben, 1885 (mit Th. Rümpler);
    W. v. Hamm, Das Weinbuch 31886;
    Periodica: Landwirtschaftl. Korr.bl. f. d. Ghzgt. Baden, 1854–1857;
    zahlreiche Fachaufsätze.

  • Literatur

    Zur Erinnerung an d. B.-Feier, Klosterneuburg 1893 (P); Bad. Biogrr. V, 1906, S. 4 ff. (W); A. Frhr. v. B. z. 100. Geburtstag, Festschr., Wien 1927 (P).

  • Portraits

    Holzschnitt in: LIZ 103, 1894, S. 504;
    Phot. (Klosterneuburg Anstaltsgebäude);
    Büste (Klosterneuburg Anstaltsgarten).

  • Autor/in

    Egon Dumbacher
  • Empfohlene Zitierweise

    Dumbacher, Egon, "Babo, August Wilhelm Freiherr von" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 480 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd117534579.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA