Lebensdaten
1548 bis 1619
Beruf/Funktion
Theologe
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 138541760 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Baacx, Joachim
  • Baecx, Joachim
  • Baacx, Joachim

Zitierweise

Baecx, Joachim, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138541760.html [12.12.2019].

CC0

  • Leben

    Baecx: Joachim B. (Baacx), kathol. Prediger an St. Gertruden zu Utrecht, geb. daselbst 10. Aug. 1548, 24. Sept. 1619. Einen bei Mit- und Nachwelt geachteten Namen machten ihm nicht so sehr seine wenigen Schriften ("De Tolk of Advokaat van alle oprechte Catholijken“, 1610; „Le balai des consciences“, 1610; „De Ban van alle Ketters, Staatskundigen end verkeerde Catholijken“, 1616 etc.), als vielmehr die Beredsamkeit seiner Predigten und der unerschrockene Eifer, mit dem er unter schwierigen Umständen für die katholische Kirche eintrat. Er besaß eine durch Weisheit wie Einfachheit und Demuth hervorragende Persönlichkeit, stets treu seinem Motto: „Hier bemin ik het Waken“. — (v. d. Aa, Biogr. Woordenb.

  • Autor/in

    Alb. Th.
  • Empfohlene Zitierweise

    Alberdingk, Thijm, "Baecx, Joachim" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 762 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138541760.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA