Lebensdaten
erwähnt 1470 oder 1480 , gestorben 2. Hälfte 15. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Geograph ; Historiker
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 135951720 | OGND | VIAF: 80380408
Namensvarianten
  • Arminensis

Zitierweise

Arminensis, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135951720.html [16.01.2021].

CC0

  • Leben

    Arminensis. Man kennt von ihm nur das sehr seltene Buch: „Tractatus totius sacre Historie elucidativus. Incipit prologus Arminensis in mappam terre sancte, templi domini, ac sancte civitatis Hierusalem, Fol. S. l. et a.“ Es ist eine bemerkenswerthe historisch-geographische Darstellung des heiligen Landes, ohne eigentliche Kartenzeichnung. Nach dem Wasserzeichen ist der etwa ins Jahr 1470 oder (nach Grotefend, „Verzeichniß der Handschr. und Incun. d. Stadtbibliothek zu Hannover") 1480 fallende Druck ein deutscher, und da der Verfasser nach deutschen Meilen (miliaria teutonicalia) rechnet, scheint auch er ein Deutscher gewesen zu sein.

    • Literatur

      Hain, Repertor. 1798, Grässe's Trésor ad voc.

  • Autor/in

    T. Tobler.
  • Empfohlene Zitierweise

    Tobler, Titus, "Arminensis" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 536 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135951720.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA