Lebensdaten
1744 bis 1799
Beruf/Funktion
österreichischer General
Konfession
katholisch?
Normdaten
GND: 135537274 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Adorian, Karl von
  • Adorian, Carl von

Zitierweise

Adorian, Karl von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135537274.html [21.08.2019].

CC0

  • Leben

    Adorian: Karl v. A., österreichischer Generalmajor, geb. 1744 zu Adony in Ungarn, gefallen bei Genola 4. Nov. 1799. Er diente mit Auszeichnung in dem Türkenkriege von 1788—90 und in den italienischen Feldzügen gegen die französische Republik. Für seine Verdienste um den glücklichen Ausfall des Treffens von Savigliano, 17. Sept. 1799, ward er zum Generalmajor ernannt. In der Schlacht vom 4. Nov. entschied er mit seiner Brigade durch die Erstürmung Genola's den Sieg, wobei ihn die tödtliche Kugel traf.

    • Literatur

      Hirtenfeld u. Meynert, Oesterr. Mil. Conversationslex.

  • Autor/in

    v. Janko.
  • Empfohlene Zitierweise

    Janko, Wilhelm Edler von, "Adorian, Karl von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 121 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135537274.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA