• Leben

    Weyganmeyer: Georg W. (Weiganmeir) war in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts Professor der hebräischen Sprache zu Tübingen, 1599. Bei Hetzet, Gesch. d. hebr. Sprache, S. 175 sind von ihm angeführt: „Praecepta linguae Ebraeae per quaestiones resoluta“, 1592 (wieder herausgegeben 1602 von Weyganmeyer's Nachfolger M. Beringer) und „Institutionum ebr. lingu. per tabulas digestarum libri duo“, nach seinem Tode 1609 veröffentlicht.

  • Autor/in

    C. Siegfried.
  • Empfohlene Zitierweise

    Siegfried, C., "Weyganmeyer, Georg" in: Allgemeine Deutsche Biographie 42 (1897), S. 273 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd129385727.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA