Lebensdaten
gestorben 2. Hälfte 16. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Heilkundiger ; Jurist
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 119368390 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Wald auf Durnhoff, Georg am und vom
  • Am und vom Wald, Georg (eigentlich)
  • Amwald auf Durnhoff, Georg
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Amwald auf Durnhoff, Georg, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd119368390.html [23.09.2019].

CC0

  • Leben

    Amwald: Georg A. (eigentlich Am und vom Wald) auf Durnhoff, wahrscheinlich aus Baiern, in der 2. Hälfte des 16. Jahrh. lebend, von Profession ursprünglich Jurist, später einer der renommirtesten paracelsistischen Abenteurer|(vgl. Paracelsus), practicirte anfangs in Augsburg, von wo er durch obrigkeitlichen Beschluß ausgetrieben wurde, später in Donauwörth; A. war ein unwissender Schwärmer oder Betrüger, besonders bekannt durch seine Panacea, ein Universalmittel, das sich s. Z. eines außerordentlichen Rufes erfreute; Lieban, welcher gegen diese Charlatanerie in mehreren Schriften auftrat und nachwies, daß das Hauptmittel in jener Panacea Zinnober sei, erfuhr von A. eine plumpe Abfertigung. — (Vgl. das Verzeichniß dieser und anderer von A. verfaßter Schriften in Haller, Bibl. pract. II. 234).

  • Autor/in

    A. Hirsch.
  • Empfohlene Zitierweise

    Hirsch, August, "Amwald auf Durnhoff, Georg" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 418-419 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd119368390.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA